Überspringen zu Hauptinhalt

Aktuelle Praxisänderungen betreffend Corona – COVID-19

Liebe Patientin, lieber Patient,

es geht um Ihre Gesundheit und die Coronapandemie.

Unsere  Sprechstunden  findet in veränderter Form statt. Nicht notwendige Praxiskontakte müssen zur Vermeidung von möglichen Infektionsketten vermieden werden.
Rufen Sie uns bitte vor Besuch unserer Praxis an Telefonnummer 0731-66199.

Wir bieten für Sie eine Video-und Telefonsprechstunde an.
Befundbesprechungen, Medikamenteneinstellungen, allgemeine Beratungen usw. können dadurch abgedeckt werden.
Bitte setzen Sie sich dazu mit uns telefonisch in Verbindung 0731-66199

Wann sollten Sie unserer Praxis fern bleiben.

Sollten Sie an Fieber, Husten, Schnupfen, Halsschmerzen oder allgemeinem Krankheitsgefühl leiden, dann sollten Sie nicht unsere Praxis aufsuchen.Rufen Sie in diesen Fällen die dafür notwendige Kontaktnummer 116117 an. Bei notfallmäßigen Krankheitssymptomen wenden Sie sich   telefonisch an die Notfallambulanz der Inneren Medizin der Universitätsklinik Ulm 0731-5000. Finden Sie keine Kontakte, so rufen Sie uns bitte in der Praxis an 0731-66199.
Ebenfalls dürfen Sie nicht zu uns kommen, wenn Sie in einem Risikogebiet waren oder Kontakt zu infizierten Patienten hatten oder auch zu Personen die in Risikogebieten waren. Auch hier können Sie uns anrufen und wir können einen Termin in unserer Telefonsprechstunde vereinbaren.

Kommen Sie bitte allein in unsere Praxis, nur bei dringender Notwendigkeit können Sie eine Begleitperson mitbringen.

Ältere Patientinnen und Patienten, oder chronisch kranke Patienten, die ein wesentlich erhöhtes Risiko bei Coronaerkrankung haben, bitten wir ebenfalls nicht in die Praxis zu kommen. Rufen Sie uns selber an, oder lassen Sie einen Angehörigen das Telefongespräch mit uns führen. Es geht darum, dass Sie nicht zufällig mit Jemandem mit Virusinfektion ohne Symptome in unserer Praxis Kontakt bekommen.

Rezepte, Überweisungsscheine, Krankenhauseinweisungen, Befunde etc. schicken wir Ihnen  per Post zu. Ihre Versichertenkarte wird hierzu nicht benötigt. Momentan gibt es hierzu eine Ausnahmeregelung.

Wir bitten Sie dringen in der Praxis die Hygienemaßnahmen und die notwendigen Abstände zu anderen Personen einzuhalten.

Bitte unternehmen Sie alles, dafür, dass das Virus nicht andere Peronen infiziert und halten Sie Abstand.

Wir würden uns freuen, wenn Sie möglichst Kontakte vermeiden und die Möglichkeit der Videosprechstunde und insbesondere der Telefonsprechstunde annehmen.

Sollte unsere Telefonleitung besetzt sein, dann werden Sie an eine Telefonservicestelle weitergeleitet, die uns über Ihre Telefongespräch und Ihre Wünsche informiert. Mit großer Wahrscheinlichkeit werden wir Sie stets zurückrufen können.

Herzlichen  Dank. Wir wünschen Ihnen alles Gute. Bleiben Sie gesund!

Ihr Praxisteam

Praxis für

Neurologie und Psychiatrie

Herzlich Willkommen in unserer Praxis.

Die Praxis besteht seit 1992, zunächst in der Rosengasse und ab 2001 nach Umzug in die renovierten Räume im Neuen Graben 21, im Zentrum von Ulm. Der Umzug wurde damals wegen der Installation eines Computertomographen notwendig. Die Praxis ist bis heute kontinuierlich gewachsen und deckt das nervenärztliche, d. h. neurologische und psychiatrische Spektrum ab.

Im Vordergrund unserer Bemühungen steht die Patientin/der Patient. Wir sind um ein gegenseitiges, freundliches und respektvolles Verhalten zwischen Patientinnen/en und/oder Ärztin/Arzt bemüht.

Es ist uns wichtig, zu jeder Patientin und jedem Patienten eine vertrauensvolle Beziehung aufzubauen.

Wir versuchen, dass es zu einer möglichst geringen Terminwartezeit kommt. Wir sind eine Versorgerpraxis. Es bedeutet, dass dringende, handlungsrelevante Situationen und Notfälle täglich unterschiedlich häufig unterschiedliche Wartezeiten bedingen können.

Unsere Ethik unterliegt dem Hippocrates-Eid, dem Arztgeheimnis und den Datenschutzrichtlinien.

Prof. Dr. med. Klaus Peter Westphal

Leistungen

Untersuchung und Behandlung

Die Praxis behandelt verschiedene Erkrankungen des Nervensystems. Sie deckt das Wissen, die Diagnostik und Therapie aus den Fächern Neurologie, Psychiatrie, Psychotherapie und auch Psychosomatik ab. Insbesondere besteht Expertise für die Epileptologie, die Neuroradiologie und die so wichtige Kombination aus Orthopädie und Neurologie bei Rückenbeschwerden und bildgebenden Diagnostik, wie beispielsweise beim Bandscheibenvorfall.

Untersuchungen des Nachtschlafes mit Polysomnographie wird durchgeführt.
Dies dient der Einschätzung von Tagesmüdigkeit, Schlafstörungen, nächtlichen Atemaussetzern und Schnarchen.

Leistungen

Unsere Leistungsschwerpunkte

Erfahren Sie mehr zu unserer Leistungsangebot in den jeweiligen Themenbereichen.

Haben Sie Fragen

Sie möchten einen Termin vereinbaren?

Montag, Dienstag und Donnerstag:
07:00 – 12:00 Uhr und 14:00 – 17:00 Uhr
Mittwoch und Freitag:
07:00 – 12:00 Uhr

Wir freuen uns auf Ihren Kontakt